Mehr als 700 km Reitwege im Landkreis

von admin am 28. Januar 2009

Sächsische Zeitung Pirna

Im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge sind 717 Kilometer Reitwege ausgewiesen, zehn Kilometer neu seit 2008. Mehr als die Hälfte davon führt durch Wald, teilt das Landratsamt mit. Und diese Wege werden rege genutzt. Das belegt die Zahl der 2008 verkauften 479 Jahres-Reitmarken, hinzu kommen 40 Reitmarken für je einen Monat. Die sind bei den Forst-Revierleitern erhältlich und seit September auch in den Bürgerbüros des Kreises in Dippoldiswalde, Freital, Pirna, Sebnitz und Neustadt.

Um bessere Reitverbindungen zwischen den beiden Altkreisen zu schaffen, werde das Reitwegekonzept fortgeschrieben.

{ 0 Kommentare… schreib einen eigenen }

Schreib einen Kommentar

Previous post:

Next post: