Elberadweg wieder frei

von admin am 25. August 2010

Mittwoch, 25. August 2010
(Sächsische Zeitung)

Von Hartmut Landgraf

Am Donnerstag wird die Sperrung zwischen Strand und Königstein aufgehoben.
Der wegen akuter Steinschlaggefahr gesperrte Elberadweg zwischen Strand und Königstein ist ab Donnerstag wieder befahrbar. Am Hang über dem Radweg habe die Bergsicherung Freital inzwischen einen Felsen provisorisch mit einem Stahlnetz gesichert, informiert Königsteins Bürgermeister Frieder Haase (parteilos). Unmittelbare Gefahr für den Radverkehr bestehe nicht mehr, sagt Haase unter Berufung auf die Bergsicherung.

Von der Lawinengefahr war auch der Verkehr auf der Bahnstrecke beeinträchtigt. Die Stadt habe sich mit der Deutschen Bahn geeinigt, die Kosten der Sofortmaßnahme – 6000 Euro – zu gleichen Teilen aufzusplitten, sagt der Bürgermeister. Weit umfangreichere Hangsicherungsmaßnahmen stehen dort aber erst noch bevor und werden von Königsteiner Seite mit schätzungsweise 60000 Euro beziffert. Wer diese Kosten zu tragen hat, sei noch nicht abschließend geklärt.

{ 0 Kommentare… schreib einen eigenen }

Schreib einen Kommentar

Previous post:

Next post: