Tag der Sachsen Mittweida

von admin am 26. Januar 2009

Der 18. Tag der Sachsen findet vom 4. bis 6. September 2009 in der mittelsächsischen Hochschulstadt Mittweida statt. Die Große Kreisstadt Mittweida liegt im Städtedreieck Dresden, Leipzig, Chemnitz und damit direkt im Herzen Sachsens. Mit über 16.000 Einwohnern zählt sie zu den größten und charakteristischsten Städten im Landkreis Mittelsachsen.

Zum größtes Volks- und Heimatfest im Freistaat wird sich Ihnen die vielfältige Vereinslandschaft Sachsens mit heimatlichen Brauchtum und Traditionen, aber auch ganz modern präsentieren und natürlich ist der Tourismusverein Elbsandsteingebirge wieder mit vor Ort und wird die zahlreichen Gäste auf vielfältige Weise über unsere einzigartige und beliebte Urlaubsregion informieren.

Das Fest erstreckt sich über drei wundervolle Tage und birgt jeden Tag neue Highlights für Sie. Auf einem Festgelände, das sich über die ganze Stadt zieht, werden Sie alles finden, was Jung und Alt begeistert. Unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Kuratoriums „Tag der Sachsen“, Erich Iltgen, lockt das Spektakel jedes Jahr mehr als 300.000 Besucher an.

Bis dahin erfahren Sie alles Wissenswertes und Neues auf :
www.mittweida.de

{ 0 Kommentare… schreib einen eigenen }

Schreib einen Kommentar

Previous post:

Next post: